Tag 1: Burnhampton

Aus dubiosen Gründen wurde der Pfaderstufe der Pfadi Seebuebe Goldach eine Weltreise spendiert.

Voller Vorfreude empfing Dietrich von Vogel (Didi) seine Reisegruppe in Goldach, ihr erstes Ziel, Burnhampton. Um die Stadt besser kennen zu lernen, zeigte ihnen der “local Guide” die hiesigen Geschäfte. Dort tauften sie ihre Früchte und ihr Gemüse gegen grössere, bessere und teurere Gegenstände ein. So wurde aus einer Banane eine Hose im Wert von 100 Fr. und aus einer Aubergine eine Kühlmaske und Futter für die Hotelkatze. Als alle der Reisegruppe eincheckten und ihre Zimmer bezogen hatten, wurde unser Hotel Burnhampton Inn belebt. Da gewisse Bereiche des Hotels im Umbau sind, wurden die Hotelgäste gebeten mitzuhelfen. Am Abend kochten uns Pamela und Sam Essen aus der Region.

Wie schnell doch ein Reisetag vergeht.

Wir freuen uns schon auf den morgigen Tag, wenn die Reise weiter nach Grönland geht.