Tag 6: Der Ermittler ermittelt ohne uns

Nach einer erholsamen Nacht wurden wir am Morgen zum Morgensport geweckt. Wir starteten mit einigen Übungen und rannten dann ein kleine Runde. Nachdem das endlich vorbei war, freuten sich alle umso mehr auf den Zmorgen. Da wir bei unserem Fall nicht weiter kommen und der Detektiv nun ohne uns ermittelt, nahmen wir wieder mal an einer Aktivität des Hotels teil. Man konnte zwischen diversen Wahlkursen entscheiden, dem Koch-, Übermittlungs-, Meteorologie- und Sportspez. Nachdem alle auf die einzelnen Gruppen aufgeteilt waren, setzten wir uns mit unserem gewählten Kurs auseinander. Nach einem sehr lehrreichem Morgen machten sich die Täuflinge nach dem Mittagessen auf den Weg und die auf dem Lagerplatz verbliebenen bereiteten alles für die morgige Taufe vor. Als alles erledigt war, hatten wir eine Menge Freizeit die wir gut mit Baden, Cross Tennis und vielen weiteren chilligen Aktivitäten verbrachten. So konnten wir den Tag ruhig ausklingen lassen.