Besuch von Arami aus Paraguay

Am Samstag, den 17. Februar durfte die Pfadi Seebuebe Goldach Arami, eine Pfadfinderleiterin aus Paraguay, empfangen. 

Arami leitet in Paraguay eine eigene Pfadfinderabteilung und interessiert sich für das Projekt "Chanchito, pero limpito. Luque te queremos limpia“, welches in Paraguay die Sensibilisierung für die Abfallentsorgung und das Recycling zum Ziel hat. Weil die Pfadi Seebuebe Goldach dieses Projekt mit den Einahmen unseres Rent a Scout Projektes unterstützt hat, besuchte Arami während ihres zweieinhalb wöchigen Aufenthaltes in der Schweiz auch die Pfadi Seebuebe Goldach. 

Vor der Übung hatten einige der Leiter Gelegenheit mit Arami während eines gemeinsamen Mittagessens im Ochsen, Goldach zu plaudern. Auch für den Besuch des Bodensees und des Kaffeehauses im Würth Gebäude hatten die Leiter noch Zeit, bevor Arami unsere Übung im legendären, ersten Wald besuchte. 

Für unsere Abteilung war dies eine super Gelegenheit uns mit einer internationalen Pfadileiterin auszutauschen und über die Pfadi zu diskutieren. Das Gespräch war für beide Seiten sehr interessant und inspirierend. Nach dem Austausch einiger Geschenke haben wir Arami wieder in den Zug nach Zürich gesetzt, wo sie morgen zurück in Ihre Heimat nach Paraguay fliegt. 

 

IMG_0253.HEIC.jpeg
IMG_0265.HEIC.jpeg